Infos

Voraussetzung für eine Fahrt

1.  Mindestalter 15 Jahre und Mofaprüfbescheinigung ( Gilt nur für den Öffentlichen Straßenverkehr)2.  Mindestgröße 1,40 Meter3.  Mindestgewicht 45 Kilogramm4.  Höchstgewicht 115 Kilogramm  

Weiterlesen

welche Fahrerlaubnis brauche ich

Zulassungsfragen In Deutschland war das fahren mit dem Segway® Personal Transporter (PT)* im öffentlichen Straßenraum anfangs verboten, bis immer mehr Bundesländer Ausnahmegenehmigungen erließen. Doch erst seit der Verordnung über die Teilnahme elektronischer...

Weiterlesen

Über das Fahrzeug

Der Segway® Personal Transporter (PT)* früher HT für Human Transporter, bei einigen deutschen Polizeien auch Selbstbalance-Roller genannt) ist ein elektrisch angetriebenes Einpersonen-Transportmittel mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern...

Weiterlesen

welche Fahrerlaubnis brauche ich

Zulassungsfragen

FührerscheinIn Deutschland war das fahren mit dem Segway® Personal Transporter (PT)* im öffentlichen Straßenraum anfangs verboten, bis immer mehr Bundesländer Ausnahmegenehmigungen erließen.

Doch erst seit der Verordnung über die Teilnahme elektronischer Mobilitätshilfen am Verkehr, die im Juli 2009 in Kraft trat, dürfen die Elektrostehroller offiziell am Straßenverkehr teilnehmen.

Gefährte der neu geschaffenen Fahrzeugklasse „elektronische Mobilitätshilfe“ dürfen maximal 20 km/h schnell und 70 cm breit sein und müssen über Licht und Klingel verfügen.

Der als Kfz eingestufte Segway® Personal Transporter (PT)* ist zur Benutzung von Fahrradstraßen, Radwegen, Radfahrstreifen und Schutzstreifen verpflichtet (verboten ist hingegen das Befahren von Einbahnstraßen, die für den Radverkehr in Gegenrichtung geöffnet sind). Sind keine Radverkehrsanlagen vorhanden, darf auch die Fahrbahn befahren werden,
außerhalb von Ortschaften jedoch nur auf Wegen und Straßen untergeordneter Verkehrsbedeutung, nicht aber auf Bundes-, Landesoder Kreisstraßen. Auf der Fahrbahn gilt ein striktes Rechtsfahrgebot, auf allen anderen Verkehrsflächen muss die Geschwindigkeit angepasst werden, wobei Fußgänger grundsätzlich Vorrang haben und Radfahrern das Überholen zu ermöglichen ist.

Durch eine Ausnahmegenehmigung kann auch die Nutzung anderer Verkehrsflächen z. B. für körperlich Behinderte oder für Stadtführungen erlaubt werden. Voraussetzungen für die Nutzung sind ein Mofa- Führerschein sowie der Nachweis einer Haftpflichtversicherung (Versicherungskennzeichen).

* Segway® ist eine eingetragene Marke der Firma: Segway Inc.

Tags: Segway Technik

Das könnte Sie auch Interessieren!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Weitere Infos